Seminarreihe: Die Kraft der magischen vier Schilde

In der schamanischen Tradition wird gelehrt, dass vier spezielle Energiewirbeln in unserer Aura, dem Energiefeld des Menschen, vorhanden sind. Diese vier Lichtwirbel werden als Schilde bezeichnet. Sie bündeln unsere gesamte Energie und halten sie zusammen. Jeder Mensch besitzt diese vier unterschiedlichen Kräfte, sie wurden uns überreicht um in Harmonie durch dieses Leben zu gehen. 

Diese Schilde liegen an unseren vier Körperseiten. Die Lebenskraft, die durch uns fließt und das was auf uns ein- und von uns wegfließt, wird durch sie organisiert, koordiniert und geleitet. So ist es von großer Bedeutung, dass unsere Aufmerksamkeit allen vier Richtungen gilt. Dass wir aus unserem Zentrum heraus, die vier Schilde kraftvoll und in Balance halten und durch alle vier Richtungen ins Leben blicken. 

Ihre unterschiedlichen Qualitäten kennen zu lernen, die vier Kräfte gleich stark zu entwickeln und diese im Leben bewusst einzusetzen, macht unsere Energie heil und ganz. Dann wird das Leben zu einem Tanz der Freude und Erfüllung. Unsere persönliche Kraft kann frei fließen, unsere Visionen können sich erfüllen und wir müssen nicht mehr länger Opfer unserer Erfahrungen, Prägungen und der äußeren Umstände sein. Wir bringen unser Leben in eine positive Ausrichtung.

Alles was wir auf dieser Erde durchleben, Erfahrungen aus diesen und auch früheren Leben, die Verbindung zu anderen Menschen und Situationen, kann Verstrickungen oder Blockaden in den Schilden und somit in unserem Energiesystem auslösen. Und dann kann es geschehen, dass wir uns unglücklich oder überfordert fühlen oder ganz einfach nicht in unserer Mitte und in der Lebensfreude befinden.
So tut man gut daran, sich aufzumachen und die verschiedenen, ganz persönlichen Kräfte kennen zu lernen. 

Die Schildarbeit ist eine sehr magische Arbeit  und in vielen verschiedenen nativen Kulturen als alte Heiltradition bekannt, um die Tonal-Achse (Süd- und Nordschild) mit der Nagual-Achse (Ost- und Westschild), also die alltägliche Wirklichkeit mit der nichtalltäglichen Wirklichkeit harmonisch miteinander zu verbinden. Oft sind unsere alltäglichen Schilde so aufgeplustert, dass wir gar keine Chance haben, uns in die Welt aller Möglichkeiten zu begeben. Der Schlüssel für die Balance im Leben, liegt in unseren vier Kraftschilden. 

In den vier Seminaren, widmen wir uns der Kraft, Energie und persönlichen Bedeutung des jeweiligen Schildes. Wir gehen in Touch mit den jeweiligen Kräften, die darin verwoben sind, können Prägungen, Verstrickungen, Botschaften und die eigene Entwicklungsmöglichkeit erkennen und balancieren gegenwärtig das jeweilige Schild, bzw. das gesamte Schildsystem aus und “tanzen es wach”.

Wir widmen uns den jeweiligen Themengebieten des Lebens, blicken dahinter und erschaffen in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit, Dich intensiv mit dem jeweiligen Thema auseinander zu setzen.
Individuell auf Deine momentane Situation bezogen, können Prägungen aufgelöst und neue oder alte in dir verborgene Weisheiten und Potentiale erkannt werden.

Übungen, Rituale und Zeremonien zur Bewusstwerdung und Vertiefung unterstützen Dich dabei, Deine Kraftschilde zu entfalten und sie anschließend im Alltag, für den Blick aus allen vier Richtungen, zu nutzen.

Die jeweiligen Seminare Ost-, Süd-, West- und Südschild sind in sich abgeschlossen und können einzeln gebucht werden. Wähle auf der linken Seite, das für Dich passende Seminar aus, jenes Thema das Dich ruft.

Um in eine stabile Harmonie des Lebens und in eine bestmögliche Verwirklichung der Vier-Schilde-Kräfte zu kommen, empfehle ich den Besuch aller vier Schild Seminare.

Ein jeder von uns kommt mit besonderen Kräften und einem einzigartigen Potenzial auf diese Welt
– EIN JEDER!
In vielen Zwiebelschichten aus Prägungen, Verletzungen und unbewusst gesteuerten Verhaltensweisen,
umhüllen und blockieren wir
unsere tatsächlichen Fähigkeiten,
die Welt der ganzen Wirklichkeit
und unendlichen Möglichkeiten.
Dies alles und auch das Erbe unserer AhnInnen,
ist in unseren Zellen und Energiesystem gespeichert.
Es gilt das Traurige, Schwere und Unerlöste zu erkennen – Zwiebelschicht für Zwiebelschicht
damit die besonderen Kräfte
und eigenen Medizinen erfüllend wirken können.