Die wilde dynamische Jungfrau – Deine Urlicht

Jede Frau trägt die Kraft von vier verschiedenen Qualitäten, die Kraft ihrer vier Monatszyklen in sich.  Eine Frau die all ihre Anteile hebt und zulässt, ruht in ihrer wahrhaften weiblichen Intelligenz und ist nicht länger Spielball ihrer unbewussten Emotionen.


Die wilde dynamische Frau

ist der leidenschaftliche Anteil in Dir, Deine Urlicht, das alles in wahrer Sinnesfreude dafür tut Form anzunehmen. Deine innere Wildheit. Das was Dich vorantreibt, Dein Selbstbewusstsein, Dein Mut, Deine Lebendigkeit. Es ist die aktive Seite des inneren weiblichen Wesens. Eine in Dir angelegte Qualität die auf tief sinnlicher und intuitiver Ebene alles um sich herum spürt und zur zur Grundlage entschlossenen Handelns wird.

Es ist ein sehr waches Wesen in Dir, das tief in der Verbindung mit der Natur ist. Wie eine sinnlich Reisende, die sich selbst und alles um sich immer wieder aufs Neue entdeckt. Sie liebt es ihren Körper zu spüren und sich im Rhythmus der Natur zu wandeln, ohne auf einen Terminplan oder auf allgemeinen Ansichten zu achten. Sie ist eine Tänzerin die ihre weibliche Wildheit mal sanft wiegend, mal stampfend und laut trällernd, dann wieder in ausgelassener Liebe zum Ausdruck bringt. Sie folgt ihren Impulsen, trägt ungeniert ihre Schönheit ins Leben, lebt ihre Visionen und webt sich spontan in die lebendige Schönheit welche sie umgibt ein. Sie verstellt sich nicht und passt sich nicht an. Sie gehört nur ihr selbst, Sie weiß was sie will und lebt kompromisslos danach, und das laut und unverstellt. Manche finden sie auch ein bisschen bedrohlich und verrückt.
Es ist die Phase zur aktiven Regenerierung der Lebensfreude. In der vorherigen Phase, in der wir tief mit unserem Urgrund in Berührung gekommen sind, uns gereinigt haben, können wir nun wie neu geboren, mit der Stärke und dem Vertrauen unseres inneren Antriebs, neue Ziele und Projekte ins Leben träumen.

Als junge Frauen, wenn wir vom Mädchen zur Frau reifen, wird uns sehr oft der dieser wilde Anteil in uns genommen. Wir lernen wohl angepasst zu sein und dass sich dies oder jenes nicht gehört. Wir werden ermahnt Dinge zu unterlassen, weil sie nicht ins Gesellschaftsbild passen. “Hör auf ständig zu singen, Du bist kein Mädchen mehr”, “Wenn Du barfuß gehst, wirst Du nie einen ordentlichen Mann bekommen”, “Du kannst in gar keinem Fall Kunst studieren, davon kann man nicht leben”, “Du musst nun damit aufhören im Garten zu tanzen, das gehört sich nicht für eine erwachsene Frau” – und viele ähnliche Sätze schneiden uns immer mehr von unserem Urlicht ab. Wir beginnen einem Bild zu entsprechen, einer Rolle, einem allgemeinen So-Sein und verlieren dabei unsere besonderen Talente, die sich so sehr danach sehnten gelebt zu werden, die uns für dieses Leben geschenkt wurden.

Wir haben verlernt schamlos zu leben. Unseren Impulsen der Lebendigkeit zu folgen und uns nicht darum zu kümmern, was andere von uns halten. Das was in uns pulsiert um zusetzten, ohne dabei anderen gefallen zu wollen. Wir haben verlernt unbefangen zu sein, unsere unterschiedlichen Emotionen im Rhythmus der innewohnenden Natur auszuleben.
Wir haben gelernt dass wir funktionieren und die Frau sein müssen, die man von uns erwartet.
Wir unterdrücken und verleugnen uns selbst um geliebt, gesehen und anerkannt zu werden.
Wir haben Angst die innere Wahrheit und Lebendigkeit auszuleben, sind voller Scham mit diesem Ausdruck unseres wahren Selbst verspottet zu werden.

Egal wie alt Du bist – hol Dir diesen wilden und dynamischen Anteil zurück. Erlaube es Dir, Dich Deinen Impulsen folgend auszudrücken und Dein Urlicht ohne Scham zu leben.

  • Du machst Dich auf die Suche nach ausgedienten Glaubenssätzen aus Deiner Jugendlichkeit
  • In einer geführten Reise begegnest Du der Amazone/der wilden Frau in Dir und verbindest Dich (wieder) mit dieser sinnlichen Lebendigkeit und dem inspiriernden und Leben Form geben wollendem Urlicht
  • Selbstakzeptanz, Selbstliebe und Mut soll in Dir entfacht werden
  • Im geborgenen Kreis von Frauen findet lebendiger Austausch statt, welcher stets wohlwollend auf alle wirkt

Aktuelle Termine:

10. März 2021, 18.30-ca. 22.00 Uhr
Zentrum der Inneren Kraft, Anzing 4a, 4113 St. Martin
€ 35,-

 

Solltest Du Dir diesen Abend in einem Kreis von Frauen bei Dir wünschen, so komme ich auch gerne zu Dir.
Kontaktiere mich dazu gerne unter nat@urkraftweberin.com