Kosmische Heilzeremonien

“Frieden wird in die Herzen der Menschen kommen, wenn sie ihre Einheit mit dem Kosmos erkennen.”
(Black Elk)

Alles im Universum schwingt, leuchtet, liebt und tanzt.
Und wir Menschen schwingen und tanzen mit, wir sind eingebunden in die ekstatische Bewegung des Kosmos. In den Tanz der Liebe, in den Tanz der wahren Schöpferkraft, der stets Leben ehren, heben und wahrhaftig sein lassen mag.
Alles webt und interagiert miteinander nach bestimmten kosmischen Rhythmen.

Wenn wir uns wieder erlauben unseren Platz im ewigen Wandel einzunehmen, die urkraftvoll wirkenden Kräfte der jeweiligen Zeit bewusst integrieren, die uralt tanzende Verbindung wieder annehmen,
dann werden wir eine Harmonie und Lebenskraft wahrnehmen, die uns voller Freude “JA” zum Leben und zu uns selbst sagen lässt.


Zu besonders machtvollen kosmischen Konstellationen führen wir gemeinsam Zeremonien durch, die sich an den jeweils wirkenden Kräften orientieren.
Kosmische Kräfte die auch die unseren sind, die zu bestimmten Zeiten da sind und besonders machtvolle Impulse senden, um uns wieder in die ureigene Weisheit, in die authentische Kraft und in eine heile Verbundenheit mit der Harmonie des Kosmos zu bringen.
Um los zu lassen was uns fest hält, um uns für das Leben zu öffnen und den Pfad unsere ureigenen Kraft zu gehen.
Unseren Platz in liebevoller Hingabe, Frieden und Harmonie mit dem Großen Ganzen einnehmend, treten wir hinaus aus der Illusion des Getrennt-Seins, der Selbstverleugnung und treten ein in eine klärenden Wandlung unseres Alltags. In die authentische Macht von Liebe, Verbundenheit, Weisheit und Miteinander.

In jeder Zeremonie werden wir zudem jeweils von einer Pflanzendeva energetisch begleitet, die uns für die wirkenden Kräfte öffnen mag.



2020 ist ein sehr besonderes Jahr – ein Jahr das neue Kräfte, die eigentlich uralt sind, durch uns verwirklichen mag.
Es gibt große und machtvolle kosmische Konstellationen, die so nur in sehr langen Zeitabständen stattfinden – wir sprechen hier von hunderten und vielen tausenden Jahren – und die zudem unsere Zeit sehr lange prägen werden.
Ein tiefgreifender Wandel, persönlich als auch kollektiv, findet statt. Eine neue Zeitkraft, die sowohl Verengung als auch Erweitung schenken kann. Letztendlich entscheiden wir selbst, ob wir in einen tieferen Dämmerschlaf fallen oder ob wir die Jahrtausendchance ergreifen und jenen Weg wählen, der uns endlich erlaubt authentisch, echt, präsent und frei von Selbstverleugung zu sein.

“Wirken zwei Körper aufeinander ein, so wirkt auf jeden der Körper eine Kraft.
Die Kräfte sind gleich groß und entgegengesetzt gerichtet.
Das sogenannte Wechselwirkungsgesetz gilt immer,
wenn zwei Körper aufeinander einwirken
und das tun wir im Prinzip ständig, jeden Augenblick.
Zum Beispiel: Die Erde zieht unseren Körper an,
unser Körper zieht aber mit der gleicher
 Kraft ebenso die Erde an.
(3. Newtonsches Gesetz/ Isaac Newton)

So sind Planeten mit ihren kosmisch wirkenden Energien, stets Wechselwirker, die da sind – das ist Fakt, sie existieren.

Machen wir uns also auf, um unsere geistigen Kräfte klar einzusetzen. Um jene Kräfte zu aktivieren, die wir auch in unser Leben ziehen wollen und somit der Entfaltung der Herzensqualität und unseres wahren Potentials dienen.

Die kollektiven Wellen erreichen uns, ob wir das wollen oder nicht, und verstärken stets jenes, wohin Du aktiv Deine Geisteskraft schickst.
Und besonders kraftvoll verstärkt nun in diesem Jahr 20♥20.

Finde Deinen Raum in der Mitte, den Raum zwischen den Planeten, zwischen den Polartitäten, den in sich ruhenden Raum Deiner reinen Energie, den Raum nach dem wir uns im Prinzip alle sehnen – den Raum des liebevollen, friedvollen und lebensfreudigen Miteinanders.


Hier findest Du die verschiedenen Zeremonien.

Da ich hier stark meinen eigenen Impulsen folgen mag – der Sprache der Kosmos die mich oft spontan ruft um einen Zeremonie durchzuführen, werden die Termine nicht schon übers ganze Jahr über ersichtlich sein.
Sie weben sich quasi dann in mein Bewusstsein, wenn sie eine Zeremonie wollen.

Es lohnt sich also, hier regelmäßig rein zu schauen, wenn es Dich ruft.


14♥7♥20 Mistel Zeremonie – Integration archaischen Wissens

Wir stehen in der Mitte eines kraftvollen Zyklus und schreiten nun durch 10 Portaltage.
Ein unbändig intensive galaktische Einstrahlung erreicht uns in diesem wahrlich einzigartigen Portalkorridor. Ein großes Geschenk, dass wir nicht einfach vorüber ziehen lassen sollten.

Die Alten und Weisen sprechen davon, dass sich jahrtausendaltes archaisches Wissen nun in unser Bewusstsein integrieren mag.
Für jene die bereit dazu sind, es zu empfangen.
Für jene, die JA zu ihrer Kraft sagen um die Lebenskraft zu erneuern und die Kundalini Energie auf Erden wieder zu erheben. Wie es einst unsere Vorfahren taten. Kompromisslos, hingebungsvoll, aufrecht und kraftvoll.

Es ist Zeit eine Entscheidung zu treffen – magst Du weiter verunsichert im Trott der Herde wandern und alles auf irgendwann verschieben oder magst Du durch ein offenes Zeitfenster wandern und Dich auf Deine Kräfte und auf das Leben einlassen?

  • Erlaube dem archaischen Wissen sich in Dir zu integrieren
  • Hol das jahrtausend alte Wissen in Dir aus dem Dämmerschlaf und erwache in der großen Weltenseele wieder
  • Lüfte die Schleier damit Deine magische Kraft wirken kann
  • Erspüre das Mysterium der Schöpfung und die unbändige Portalkraft und befreie dadurch die Liebe in Deinem Herzen
  • Gemeinsam heben wir die Kundalini Energie der Erde und weiten die neuen Kräfte im Herz der Menschheit aus
  • Begleiten wird uns die Pflanzendeva “Viscum Album” – der Mistel, die uns dabei unterstützt uns für die wahrlich lichtvolle Flut zu öffnen, sie in uns zu zentrieren und die Energieschwingung halten zu können

14. Juli 2020
18.30-ca.22.00 Uhr
Zentrum der Inneren Kraft, Anzing 4a, 4113 St. Martin
€ 35,-


16♥9♥20 Mapacho Zeremonie – Energetischer Höhepunkt langfristiger Neustart

Ein idealer Zeitpunkt um uns, im Einklang mit den kosmischen Kräften, für einen Neustart zu öffnen
und nachhaltige Erneuerungen in unserem Sein zu aktivieren.
Dort wo es Veränderung und neue Schritte braucht, dort wo uns Überlebtes und Einengendes plagt,
alles was unsere Aufmerksamkeit gerade jetzt in dieser Zeit stark fordert – dorthin wirken die Impulse dieses Tages.
Die Energie der morgigen neuen Mondin vermag bis in die DNA zu wirken und dort ein Update einzuleiten, bereiten wir uns dafür vor.

  • Erlaube Dir Deine Anpassungen aufzudecken, abzulegen was Dir nicht mehr gut tut und zu stärken was Dir gut tut
  • Lüfte die Schleier des Vergessens und erkenne ein konkretes Tun um Deine wahre Kraft zu realisieren
  • Webe Dich ein in das Elixier des Kosmos um Ordnung und Harmonie in die Tiefe Deines Sein zu bringen
  • Gib den Kräften des Kosmos die Erlaubnis in Deinem Energiesystem zu wirken, sodass sich Deine Ursprungskraft ausdehnt und Du Dich von ihr beflügelt mutig für Neues öffnen kannst
  • Bereite Dich auf die neue Mondin vor, um in stiller Reinheit all ihre hohen Energien in Dir zu integrieren
  • Begleiten wird uns die Pflanzendeva “Abuelita Mapacho” – jene heilige Pflanze die weiblich und männlich in sich trägt und uns dabei unterstützt eine innere Harmonie zu schaffen. Sie, die unsere magische Geisteskraft weit öffnet um das große Ganze zu erkennen und uns in dieser Kraft zu erneuern.

16. September 2020
18.30-ca.22.00 Uhr
Rastbank, Köckendorf 25, 4184 Afiesl
€ 35,-


weitere 20♥20 Termine folgen….