News

2 days ago

urkraftweberin.com

21./22. September MABON
Die Herbst Tag- und Nachtgleiche

Der Tag des absoluten Gleichgewichtes.
Ein Tag der uns ein natürliches Potential schenkt,
um in die absolute innere Harmonie zu finden.
Wenn wir uns dafür mit der Absicht in unserem Herzen und in tiefer Klarheit öffnen.
🌀

Wir erden alles, was wir im Laufe der vergangenen Monate erfahren, gelernt und geerntet haben und beginnen in uns zu Ruhen.
Die Ernte des Jahres zeigt sich
und während die Pracht im Außen mehr und mehr vergeht, können wir unsere Ernte einlagern
und es in die innere Reife bringen.

Und gerade in diesem besonderen Jahr der neuen Kräfte, kann es so bedeutend sein, wie wir über diese Schwelle gehen.
Für welche Kräfte wir uns entscheiden.
Mit was wir gehen wollen.
🌀

Betrachte Dich einmal, frei von Hintergedanken, von Wollen, von Erreich-Müssen - betrachte Dich selbst als Zuschauer.

Was ist es das ich festhalte, das mir aber Energie raubt statt gibt?
Welche Erfahrungen aus den vergangenen Monaten und die daraus resultierenden “Gaben” mag ich in mir erden?
Wo mag ich Altes zu Neuem werden lassen?
🌀

In früheren Zeiten war es den Menschen sehr wichtig,
wie man nun über diese Schwelle tritt.
Sie feierten und zelebrierten
den großen Sonenuntergang des Jahres.
Sodass das Licht ins Innerste,
in die eigen die eigenen Dunkelheit sinkt,
und die inneren Kräfte balanciert
und für den nächsten Aufgang in einigen Monaten nährt.
Sie gaben sich dankbar hin um die eigenen Gaben,
die farbenfrohe Schönheit in sich selbst zu erkennen
und diese dankbar mitzunehmen.

Liegen lassen was fällt, mitnehmen was kam.

So wie Tag und Nacht jetzt ausgeglichen sind
findet man sich auch in der inneren Ausgeglichenheit ein.
Das ist der natürliche Rhythmus des zyklischen Jahreskreises.
Das ist ein wertvolles Geschenk, auch für die menschliche Natur.
🌀

So magst Du vielleicht an diesem Tag bewusst über diese heilige Schwelle schreiten.
Mach Dir einfach eine Schwelle aus Mehl, Kräutern, Hölzern.
Und schreite über sie mit allem was Du mitnehmen magst und leg vor ihr ab, was Dir nicht mehr länger dienlich ist.

Oder komm zum Jahreskreisfest MABON
21. September 2020, 16.00-ca.20.00 Uhr
Rastbank Afiesl, Köckendorf 25, 4184 Afiesl
€ 29,-
... Lies mehrZurück

Auf Facebook ansehen