LITHA – Reichtum und Leichtigkeit des Lebens

Die ist die Zeit um die Leichtigkeit, die Schönheit des Lebens, den Reichtum auf allen Ebenen und die Größe der Schöpfung zu feiern
Rund um das Jahreskreisfest Litha, war die sorgenloseste Zeit des Jahres für unsere Vorfahren. Die Sonne entfaltet ihre kraftvollste und segensreichste Energie, die alles zu wenden vermag und Göttin Litha bringt uns Fülle und Überfluss.

So tanzen wir wie unsere Vorfahren die Schönheit und den Reichtum der Natur zur Sommersonnenwende in unser Leben. Die Zeit wendet sich, und so können auch wir uns in dieser Zeit wenden und verändern. Sodass wir, wie die Natur, in voller Blüte, Schönheit, Leichtigkeit und Reichtum sind.

Im Singen, Tanzen, Atmen und in Verbindung mit der Natur tauchen wir in die Wahrhaftigkeit und in die ursprüngliche und nährend tiefe Schönheit allen Seins ein, in die purste Kraft von Litha.

Wir feiern diese Sonnenwende unter freiem Himmel, verbinden wir uns im heiligen Steinkreis tanzend mit dem Lied des Universums, der Kraft des Feuers und der Leichtigkeit des Seins, und spüren, wie getragen und umsorgt wir sind. Umsummt vom Klang des Sommers beginnen sich Sonne, Wind, der Duft der Erde und all die guten Kräfte der Natur spürbar in den Tanz einzuweben.

Jeder Schritt wendet uns in die Leichtigkeit des Seins, in die unbegrenzte Fülle und in die Liebe unseres Lebens.


Aktuelle Termine:

18. Juni 2021, 18.00-ca.21.30 Uhr
Rastbank, Köckendorf 25, 4184 Afiesl
€ 29,-