Heilige Steine – Beltane, das Fest des Lebens

Der Ruf der heiligen Steine hallt von der Morgendämmerung der Zeit, direkt in unsere Herzen:

Lass Dich umarmen von einer noch nie erkannten Magie, Weisheit und geborgenen Kraft. Fühle die Kraft der heiligen Steine. Reinige Dich in der heiligen Schwitzhütte. Feiere eines der wichtigsten keltischen Feste überhaupt Beltane, ein Freudenfest der puren Lebensenergie und ganzheitlichen Entfaltung
und Dein Weg kann sich in Schönheit vor Dir entfalten…

„Ich pflanze die Weisheiten aller Zeiten und Gefühlsblumen in Dein Leben und die Saat geht in Deinem Herzen auf. Du beginnst Dich zu erinnern an Deine ureigenen Weisheiten. Die gewobene Kraft der nicht sichtbaren Welten öffnet Dir Tore um Dich neu zu erschaffen und zu entfalten. Deine Stirn berührt den Himmel und leitet Dich durch Deine Ängste, um Dir ohne Zweifel selbst zu begegnen zu können. Deine Füße berühren eine neue Erde und verbinden Dich mit der Urkraft. Jeder Stein flüstert Deinen Namen, der Wind trägt Deine Glücksamen in die Welt. Vater Sonne umarmt Dich väterlich und die Erde umhüllt Dich mütterlich. Unendlich lichtvolle Präsenzen und Naturwesen behüten und begleiten Dich, während Du eintauchst, in die neue Wirklichkeit, zentriert und verbunden mit all den guten Kräften.”


Gestreichelt vom warmen Frühlingslicht, schreiten wir hinein in den mystischen Steinkreis um uns der erblühenden Energie von Beltane hinzugeben. In der Gebärmutter der Erde, der heiligen Schwitzhütte, reinigen wir uns um die Wunder unseres Daseins zu begreifen und anzunehmen.
Gereinigt, behütet und gesegnet, werden alle Sinne und jede Faser unseres Seins wach sein.
Wir lauschen dem Lied von Mutter Erde, Vater Kosmos und den heiligen Steine und zentrieren uns in ihrer Kraft. 

Die Lehre des Medizinrades und des Steinkreises ist ein uralter spiritueller Weg, der uns ein ganzheitliches Verständnis zur Mutter Erde, zur Natur, zum gesamten Kosmos und zu uns selbst ermöglicht. Dort fügt sich die Kraft der Himmelsrichtungen, Elemente, der weisen Großmütter und Großväter Steine, Menschen, Tiere und Pflanzen zu einem großen Ganzen zusammen – all ihre guten Kräfte unterstützen dabei, sich mit Leichtigkeit einlassen zu können, auf das Leben selbst und all die Prozesse im Leben.

Einst von spirituell hoch entwickelten Zivilisationen kreiert, birgt dieser heilige Kreis Jahrtausend altes Wissen in sich und ermöglicht auch in unserer heutigen Zeit Orientierung, Ausrichtung und eine wohlwollende, ganzheitliche Entwicklung. In Europa wurden vor rund 6000 Jahren von den Nachkommen der Megalithkultur die ersten Steinkreise aufgestellt. Damals wir heute entsteht ein magischer Wahrnehmungsraum, dessen nicht beschreibbare Energie für alle fühlbar wird. 


Die heilige Schwitzhütte ist eines der ältesten Reinigungsrituale für den Körper, den Geist und die Seele. Die Schwitzhütte und ebenso das Schamanentum gehen auf die paläolithische Urzeit zurück. Auch unsere Vorfahren im europäischen Raum, haben sich tief mit den Geistwesen, die hinter der Oberfläche wirksam sind verbunden.  Eine ursprüngliche Bezeichnung der indigenen Völker bedeutet  “Hütte der Heiligen Steine” oder “Wo die Steine zu dir sprechen”. Hier sind wir geborgen und behütet im Bauch der Mutter Erde, wir erfahren uns selbst und all die unterstützenden Kräfte um uns. Viele beschreiben nach dem Ritual ein Gefühl wie “in ein neues Leben hinein geboren zu werden”.


Gereinigt und neu geboren feiern wir Beltane.
Wir begeben wir uns auf einen alten Pfad, auf diesem 4000 Jahren alten Kraftplatz der Landschaftsgöttin, der in das Heiligtum des Steinkreises mündet. Wir zelebrieren wie unsere Vorfahren, das Fest des Lebens, der Fruchtbarkeit, der Vereinigung, der Entfaltung – das Ende der kalten Jahreszeit und der Beginn der tanzend leichten und fruchtbaren Zeit.
Ein ausgelassenes Freudenfest welches uns unterstützt die Fesseln die wir uns selbst auferlegt haben zu sprengen. Um mit allem Lebendigen in einer tiefen Einheit zu sein. Um die pure Lebensenergie, den wilden Lebensmut, die unbändige Lebensfreude und die Aufgabe mit der wir auf diese Erde kamen, in uns und um uns zum Erblühen bringen.


In diesen drei Tagen, verbinden wir uns zurück in die archaischen Energien und heben die pure Lebenskraft, damit Du Deine Fesseln sprengen kannst und Dein Sein in die Harmonie des Lebens erblühen kann

  • Im heiligen Steinkreis verbinden wir uns zurück in das große Ganze, in die archaischen Energien allen Seins, den Ursprüngen Deiner persönlichen Urkraft und heben die pure Lebenskraft, damit Du Deine Fesseln sprengen kannst und Dein Sein, und somit das harmonische Sein des großen Ganzen, in tiefsten Vertrauen an Dich selbst und zugleich an alles was ist, erblühen kann
  • Du kannst Deine wirkliche Beziehung zu allen Lebewesen und Deinen Platz im großen Ganzen fühlen, denn Du wirst spürbar von guten Kräften umwoben, die Dich segnend ausbalancieren und Dir ein ganzheitliches Verständnis für alles Lebendige schenken und somit Deine Lebensenergie und Lebensfreude heben
  • Du reinigst öffnest Dich für Dein besonderes Potential, in der Schwitzhütte
  • Der heilige Beltane Tanz unterstützt Dich dabei, dass sich jene Wege in Deinem Leben öffnen, in denen Du Deine wahre Kraft, eingewoben in der verbindenden Magie der Schöpferkraft, entsprechend umsetzen und Dich und alles was ist in die Harmonie bringen kannst
  • Verborgenes kann sichtbar gemacht werden, die ureigene Persönlichkeit kann sich entfalten, neue Qualitäten an einem selbst können erfahren werden und auch das Zutrauen in die eigene Kraft wird gestärkt

In diesen heiligen und uralt traditionellen Wahrnehmungsräumen wird Magie für jeden spürbar

Jeder Mensch hat eine ganz tiefe Beziehung zu allem Sein – jeder und jede Einzelne ist ein unersetzlicher Bestandteil des heiligen Lebens! Diese Zeit braucht DICH! Braucht Dich in Deiner Wahrhaftigkeit!
Das Gesetz der gegenseitigen Beziehungen, ist ein Naturgesetz das nie an Gültigkeit verliert. Dies wieder bewusst zu leben, ist besonders in dieser Zeit, in der wir gemeinsam das Fundament einer neuen Epoche schaffen, von enormer Wichtigkeit.
Es braucht die wahre Kraft jedes und jeder Einzelnen, um das neue Zeitalter in all seiner Schönheit, Liebe und Harmonie auf der Erde zu integrieren. Wieder zu integrieren was wir einst verloren, zurückgelassen, verleugnet, verkümmern lassen haben und es verantwortungsbewusst und vertrauensvoll erblühen zu lassen. Sich selbst und zugleich die Welt, das Herz der Menschheit wieder zu beleben.

Lass Dich also umarmen von einer noch nie erkannten Weisheit und Kraft. Feiere mit jedem Atemzug schamlos das Fest des Lebens mit allem was Dich umgibt, in einem Kreis der kein Anfang und kein Ende hat. Erkenne die Kraft Deiner Seele und Dein Weg kann sich in Schönheit vor Dir entfalten.


Aktuelle Termine:

13.-15. Mai 2021, Start 15.00 Uhr/Ende ca. 13.00 Uhr
Rastbank, Köckendorf 25, 4184 Afiesl
€ 295,-

Übernachtung & Vollverpflegung für die gesamte Zeit:
Preis im eigenen Zelt € 60,-
Preis im Mehrbett-Zimmer € 100,-