Frieden zwischen Mann & Frau – Rückverbindung zur Wahrhaftigkeit

Söhne und Töchter der Erde; aus der Tiefe eurer Seele schöpft ihr eure heilige Männlichkeit und heilige Weiblichkeit:

“Jene Kraft, die euch in einem Miteinander glücklich, zufrieden und zu wahrhaft Liebenden macht. Erneuere und ehre Deine tatsächliche Kraft, bis sie (wieder) so rein wird, dass die Liebe und Lebensfreude daraus trinkt.”

Komm in den segnenden Mondschein und erfahre Deine heilige weibliche Kraft, spüre Deine wahre Essenz. Verbinde Dich mit Deiner Intuition, sei eine Frau, die sich ihrer wirklichen Schönheit bewusst ist und den Mut hat diese kompromisslos zu leben. Komm an das heilige Feuer der heiligen männlichen Kraft, fühle das uralte Echo in Dir. Sei ein Mann, der sich seines Tiefgangs und seiner wahren Stärken bewusst ist und leidenschaftlich das Leben lebt, für das er geboren wurde.

Wenn wir uns ins das Herz unserer Gesellschaft hineinfühlen, dann nimmt man schnell wahr, dass die Welt in einem großen Liebesschmerz ist und das Männer und Frauen sich aufgrund ihrer täglichen Herausforderungen immer mehr ihrem wahren Potential und auch von einem erfüllenden Miteinander entfernen. Sehr oft sind wir gefangen in Jahrtausend alten kollektiven Verletzungen, in Beziehungsmustern zu PartnerInnen und Familie, in Rollenverhalten, Erwartungsbefriedigung, Arbeitsalltagsbewältigung und hemmenden Mustern, die uns über viele Generationen über unsere Gene weitergeben wurden.


In diesen Tagen werden wir gemeinsam mit Männern und Frauen traditionelle Rituale durchführen, um die innere Hochzeit zwischen männlicher und weiblicher Energie zu feinern, sodass sie auch im Außen wieder erlebbar wird.
Um an die wahre männliche und weibliche UrKraft anzuknüpfen, sie zu heben und den heilsamen Aspekt in einem friedvollen Miteinander ins Leben zu 
integrieren.

In einem geschützten Rahmen, ziehen wir uns für bestimmte Rituale in unsere Geschlechter-Rolle zurück, um unsere ureigene Kraft zu heben.
Aus dieser Kraft heraus, verbinden wir uns dann auch in gemeinsamen Ritualen um eine kollektive Heilung zwischen Mann und Frau auf die Erde zu weben.


Dieses Seminar spricht alle an, die das urweibliche und das urmännliche Prinzip, fernab jeder gesellschaftlichen Prägung, wieder leben wollen.
Diejenigen, die verstehen, dass wir selbst die Veränderung sein dürfen, die wir in der Welt sehen wollen.
Alle, die ihre pure Kraft erwecken und die Verantwortung übernehmen wollen, weibliche und männliche Energien zu hüten, zu nähren und dadurch Samen in die Welt zu schicken, die sich heilsam auf uns selbst, unsere AhnInnen, unsere Familien, auf Mann und Frau und letztendlich auf diese Welt auswirken.
Alle, die sich selbst wieder spüren, in einer lebendigen Kraft und einfach echt sein wollen.
Alle die das Miteinander ehren und darin die Schönheit sehen möchten und nicht den Kampf.
Und an alle die Mitwirken wollen, am Aufbau einer Welt in Harmonie.  


Wir treten ein in den Tempel unseres Herzens, um uns mit jener besonderen Kraft rück zu verbinden, die in uns angelegt ist.

  • Traditionelle Energiearbeiten unterstützen bei der Heilung von tiefgreifenden Wunden der Weiblichkeit und der Männlichkeit, egal aus welcher Zeit – diese Energie wird neu geordnet und regeneriert, die uns dann zur Verfügung steht, um Harmonie ins Leben zu bringen und mit unserer ureigenen Kraft zu gehen
  • Die Frauen verbinden sich mit den weiblichen Lebens Mysterien, erwecken die heilige zyklische Kraft, die würdevollen Mächte und lebenspendenden Geschicke die sie als Frau haben
  • Die Männer erleben in archaischen Naturerfahrungen ihre tiefe männliche Essenz, erwecken die männlichen Geschicke, die dynamisch pulsierende Kraft die sie als Mann haben und die Kraft des Manifestierens einer friedvollen Außenwelt
  • Gemeinsam erleben wir die kraftvolle Magie einer Schwitzhüttenzeremonie – In der Gebärmutter unserer Mutter der Erde, dort bitten wir um Reinigung von alten Verletzungen zwischen Mann und Frau, und um die Beendigung der Unterdrückung wahrhafter weiblicher und männlicher Kräfte – wir bitte um die Rückverbindung zur ureigenen Kraft und das weit Werden in der Harmonie des großen Ganzen.
  • Rituale in der Natur, die uns mit der Kraft der Elemente verbinden, unterstützen dabei, das Leben mit allen Facetten zu lieben und den Mut zu haben, aus Co-Abhängigkeiten aus zu steigen und den Pfad von aufrechten und erfüllenden Beziehungen zu beschreiten
  • Indem wir uns aus dieser Kraft heraus im Kreis von Männern und Frauen begegnen, geschieht auch eine kollektive Heilung in der Liebe, zwischen Mann und Frau – egal ob man als Paar oder alleine dabei ist

Dieses Seminar richtet sich gleichermaßen an Paare, Einzelpersonen und Singles
und wird gemeinsam mit Gregor Hochleitner durchgeführt.
Mehr über Gregor lesen


Aktuelle Termine:

11.-13. Juni 2021, Start 15.00 Uhr/Ende ca. 13.00 Uhr
Rastbank, Köckendorf 25, 4184 Afiesl
€ 323,-

Übernachtung & Vollverpflegung für die gesamte Zeit:
Preis im eigenen Zelt € 60,-
Preis im Mehrbett-Zimmer € 100,-